Italienische Bibliothek Frankfurt am Main

Click here to edit subtitle

Coordinamento Donne Italiane di Francoforte e.V.

Coordinamento Donne ist ein unabhängiger, unparteiischer, konfessionsloser Verein ohne Erwerbszwecke. Sein Ziel ist die Förderung von Frauen mit Migrationshintergrund, besonders Italienerinnen, deren Situation die Gründungsmitglieder des Vereins am besten kennen. Damit den italienischen Migrantinnen eine bessere Teilnahme am gesellschaftlichen, kulturellen und beruflichen Leben ermöglicht wird, will der Verein Projekte durchführen, die ihre Gleichstellung fördern. Zu diesem Zweck wird der Verein kulturelle Veranstaltungen, Beratung und Informationsarbeit durchführen.

Darüber hinaus will der C.D. ein schon bestehendes Frauennetzwerk erweitern, um Austausch und Unterstützung unter Frauen, die sich mit Problemen und Ressourcen der Interkulturalität auseinandersetzen, zu fördern. Nicht zuletzt wird eine Übersicht der Kompetenzen und Aktivitäten der Mitglieder des Coordinamento als verfügbare Referenzquelle für spezifische Probleme und Interessen zur Verfügung gestellt.

Der Coordinamento hat vor mit Institutionen, Vereinen, Organisationen und Ämtern, die gleiche Ziele verfolgen, zu kooperieren.

1. Vorsitzende
Liana Novelli Glaab
E-mail: novelli (at) donneitaliane.eu

2. Vorsitzende
Adriana Merlini
E-mail: merlini (at) donneitaliane.eu

Schatzmeisterin
Maurella Carbone
E-mail: carbone (at) donneitaliane.eu

Vorstandsmitglieder:
Patrizia Bruni
E-mail: bruni (at) donneitaliane.eu
Rosa Maria Liguori-Pace
E-mail: rosa.liguori (at) t-online.de

Presseverantwortliche
Rosetta Reina
E-mail: reina (at) donneitaliane.eu


Massimiliano Angelucci

Sachbuchautor, Lehrer, und Informatiker

Master in Politikwissenschaft - Universität Teramo (Italien)

Note: Summa cum Laude (1,0)
Praktikum in Kommunikation beim Technischen Zentrum der Italianischen Fußball-Federation FIGC - Coverciano (Florenz, Italien)
Praktikum in Marketing an der Sportschule des Italienischen Olympischen Komitees CONI (Rom, Italien)



Publikationen:

Sport e mistificazione, Robin, Torino. [ISBN 978-88-674-0803-0] PUBBLICATO ANCHE IN INGLESE E SPAGNOLO

Il paradosso dello sport in Italia. Le Scienze Motorie e il sistema sportivo italiano (Vorwort von Pietro Mennea), I.B., Frankfurt. [978-39-817-5860-3]
La Responsabilità Sociale nello Sport, Aracne, Roma. [ISBN 978-88-548-2538-3]
Tra Fitness e Wellness, LdS, Milano. [ISBN 978-88-488-0896-5]
Tifo e appartenenza, Boopen, Napoli. [ISBN 978-88-6223-674-4]


Autor des Vorworts von:
De Luca Lorena, La società come specchio deformante, Aracne, Roma. [ISBN: 978-88-548-4670-8]


Kontakt Massimiliano Angelucci